Vorbereitungen für den großen Tag

Heute hatte ich wieder ein bisschen Zeit, eine Tasche zu nähen. Und damit fängt meine Vorbereitung für ein Großprojekt an. Ich habe mir in den Kopf gesetzt, meine Taschen, Kosmetiktaschen, Geldbeutel, Schmuck etc. auf dem monatlichen Basar des Goethe-Instituts Accra zu verkaufen, um mir einen ganz besonderen Wunsch zu erfüllen.

Jeden ersten Samstag im August, Oktober und November diesen Jahres werde ich also die Möglichkeit nutzen, geschäftstüchtig zu werden, weil ich mich in die Stickmaschine HUSQVARNA VIKING Designer Ruby verliebt habe. Schönes Gerät, und es könnte die große Schwester meiner jetzigen Nähmaschine werden. Das Geld möchte ich aber nicht einfach so zahlen, ich möchte mir mein Maschinchen verdienen. Mal sehen, ob es klappt???

Also gehe ich jetzt quasi in die „Produktion“. Und hier die heutige Tasche. Wieder im gleichen Stil wie einige vorherige – der Knopf auf der Blume kommt aus dem wunderschönen Istanbul. Im inneren habe ich zudem einen kleinen Karabiner angebracht, um Schlüssel etc. zu befestigen.

So, mal schauen, wie die Vorbereitungen für August klappen. Drückt mir die Daumen, ich halte Euch auf dem Laufenden.

Kommentar schreiben