Patchwork-Taschen

Patchwork-Taschen bunt

Bei Patchwork dachte ich immer an alte Omadecken und Winterabende vor dem Kamin. Dieses Vorurteil habe ich jetzt über Bord geworfen und rausgefunden, dass es gar nicht mal so schlecht ist, Stofffetzen aneinanderzunähen.

Nun, beim Stöbern nach den sogenannten Fat Quartern (haben eine ideale Größe für Shoppertaschen und Stoffbeutel:) bin ich auf die sogenannten Mini Charm Packs gestoßen. In einem Paket gibt es bis zu 40 Stoffstücke in den Maßen 12 x 12 cm. Die kann man dann herrlich aneinanderreihen und Taschen draus machen.

Mein Lieblings-Fat-Quarter-Shop befindet sich in den USA und sie liefern auch nach Deutschland (Versand um die 17 USD). Aber die Stoffauswahl ist riesig.

Nun bin ich davon überzeugt, das Patchwork keine schlechte Idee ist… aber ich glaube, dass ich Decken erst mal nicht in meinem Repertoire führe:)

Kommentar schreiben